Suche

Shortstory Alex

Willkommen auf meinem Blog. Fühl dich bitte wie Zuhause!

Nach Morgen

Ich blickte sie vorsichtig an, sie war nun nicht mehr am lächeln. Das wird ein Ausbruch, hundertprozentig. Naja, wenigstens konnte ich ihr Leben dadurch ein bisschen in die Länge ziehen.

Hervorgehobener Beitrag

Orgasmen so groß wie das Stargate

Anschließend hatten wir wilden ungestümen Sex. So ungestüm, dass der Computer die Antwort fürs Leben errechnen konnte. Der Ritt der Walküren setzte wieder ein und unsere Orgasmen waren größer als das Stargate und die Menschheit wurde dank uns auf eine neue Evolutionsstufe gehoben.

Stellungswechsel

„Bist du zickig?“ „Ich mochte es da oben auf dir drauf.“ „Warum denn?“ „Oben gab mir ein Gefühl von Macht.“ „Macht?“ „Ja als ob ich alles machen könnte!“

Wie lebe ich richtig ?

Nun, nicht jeder wird als Messias geboren, darf sich Sohn Gottes nennen und ist in der Lage sowohl kranke Menschen zu heilen, als auch Wasser zu Wein zu machen. Und höchst wahrscheinlich, gehörst du auch nicht zu der Minderheit, welche bereits mit vierzehn einen Hochschulabschluss hat.

Nimm die Umwege in Kauf, und genieße sie.

Nimm die Umwege in Kauf, und genieße sie. Denn auf ihnen wirst du lernen was wirklich wichtig ist. Ist gibt Leute die sagen, dass der Weg das Ziel ist. Denn man wächst auf diesem Weg an seinen Aufgaben und über... weiterlesen →

Nachts um halb drei an der Bushaltestelle

Dies ist zwar keine Ostergeschichte, jedoch wünsche ich trotzdem frohe Ostern. Ich habe mit diesem Fest nicht viel am Hut, aber manche von euch bestimmt. Drum seht diese kleine Geschichte doch einfach als Geschichte an, welche zu Ostern zufällig erschienen... weiterlesen →

Ich bin ein Gamer

Dies ist wieder mal ein gedanklicher Auswurf meinerseits. Ich könnte zu diesem Thema noch so viel mehr schreiben.

Ungewissheit – Angst und die Folgen

Glück, ist in meinen Augen nur eine Momentaufnahme! Ich glaube das man auch für einen Zeitraum lang glücklich sein kann. Jedoch ist Glück für mich kein Dauerzustand, sondern ehr ein Gefühl.

Wer oder was ist der Student?

Ich bin mal wieder zu spät. Aber ich sehe es auch nicht ein mich extra zu beeilen. Ist ja nur der neue Semesterbeginn, ist ja auch nur ein Philosophieseminar. Ich hab verschlafen, hatte dann noch keine Lust aufzustehen und jetzt... weiterlesen →

Das hier ist meine, kleine, eigene Welt

Einfach mal sein. Das machen heutzutage so wenige. Bewusst zu sein. Jeder muss immer was machen und hat immer Dinge, welche um einen herum passieren.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: